So macht Trustpilot Ihre Google-Suche noch verlässlicher

So macht Trustpilot Ihre Google-Suche noch verlässlicher

Die entscheidende erste Frage beim Online-Kauf: Kann ich diesem Unternehmen vertrauen?

Wir wollen wissen, ob das Unternehmen einen guten Kundenservice liefert, wie es mit Kritik umgeht und wie zufrieden andere Kunden mit dem Service sind.

Jetzt können Sie schon in der Google-Suche sehen, wie gut ein Unternehmen auf Trustpilot abschneidet - ganz einfach durch ein paar einfache Suchbegriffe. So funktioniert's:

Trustpilot hat jetzt noch mehr Google-Power

Schon seit langem versorgt Trustpilot Google mit zuverlässigen Online-Bewertungsdaten. Daher beeinflussen Trustpilot-Bewertungen die Verkäuferbewertungen von Google (Google Seller Ratings) und das Ranking in der organischen Suche.

Früher erschien das Trustpilot-Profil eines Unternehmens immer dann in den Suchergebnissen, wenn ein Nutzer Begriffe wie ‘Unternehmen x’ + ‘Bewertungen’ eingab.

Bild Carphone Warehouse Bewertungen Suchergebnisse

Mittlerweile weiß Google, wie verlässlich die Trustpilot-Bewertungen sind und Synonyme wie verlässlich oder vertrauenswürdig leiten den Suchenden zum Trustpilot-Profil des Unternehmens.

Wir haben ausprobiert, was passiert, wenn wir nach dem britischen Mobiltelefonhändler Carphone Warehouse suchen. In diesem Beispiel geben wir die Suchbegriffe ‘are Carphone Warehouse legit’ (ist Carphone Warehouse seriös) ein. Und dies ist Googles Antwort in den Suchergebnisseiten (SERPs):

Bild Carphone Warehouse Suchergebnisse für 'legit'

Dieselben Ergebnisse erscheinen, wenn wir ‘are Carphone Warehouse reliable’ (ist Carphone Warehouse verlässlich) eingeben und ähnliche Ergebnisse bekommen wir auch für ‘are Carphone Warehouse trustworthy’ (ist Carphone Warehouse vertrauenswürdig).

Bild Carphone Warehouse Suchergebnisse 'trustworthy'

Was bedeutet das?

Begriffe wie 'seriös', 'vertrauenswürdig' und 'verlässlich' stehen nicht auf dem Trustpilot-Profil des Unternehmens. Wieso führen sie also dennoch zu diesen Zielseiten? Google hat seine Suchalgorithmen verfeinert, wodurch der Kontext in die Antworten der Suchanfragen miteinbezogen werden kann.

Das ist zwar nicht ganz wie Googles Knowledge Graph, kommt dem aber schon nahe. Für Sie bedeutet das ganz einfach, dass Sie jetzt noch leichter und schneller herausfinden können, ob ein Unternehmen einen guten Ruf hat.

Haben Sie schon ein Unternehmen im Sinn, bei dem Sie als nächstes kaufen möchten? Los geht's, googeln Sie selbst und berichten Sie uns, was passiert!