Boosten Sie Ihre SEO mit Rich Snippet-Sternen für Produkt- und Servicebewertungen

Boosten Sie Ihre SEO mit Rich Snippet-Sternen für Produkt- und Servicebewertungen

Rich Snippets, Produktbewertungen, Servicebewertungen, Aggregate Ratings, JSON-LD, Strukturierte Daten, Mikrodaten, Google, SERPs, Klickrate, SEO ... willkommen in der Welt der Bewertungen.

Als Geschäftsführer, Marketing Director, SEO-Manager oder in ähnlichen Positionen sind Sie wahrscheinlich schon das ein oder andere Mal über diese Begriffe gestolpert.

Dieser Blog-Eintrag soll Ihnen dabei helfen, Rich Snippet-Sterne zu verstehen und das Beste für Ihre Webseite rauszuholen. Hier geht es um die Rich Snippet-Sterne in der organischen Suche, nicht zu verwechseln mit den Sternen der Verkäuferbewertungen in Google AdWords.

SEO muss nicht kompliziert sein. Ja, für eine gute SEO ist ein gewisser Aufwand unumgänglich – und Webseiten, für die dieser Aufwand betrieben wird, werden langfristig davon profitieren – aber dennoch kann man SEO in einfachen Worten beschreiben und jeder kann SEO verstehen lernen. Die Feuerprobe und die wichtigste Frage ist: „Welchen Nutzen haben meine User/Webshopbesucher von dieser Funktion?”

Was sind eigentlich Rich Snippets?

Rich Snippet Sterne Google

Rich Snippets sind ein Markup für Webseiten-Content mit „Strukturierten Daten”, durch welche Suchmaschinen die Informationen besser verstehen und indexieren können.

Durch Rich Snippets kann sich Ihre Webseite sowohl in den Suchergebnisseiten (SERPs) von Google als auch von Bing von anderen abheben und, noch wichtiger, Ihre Klickraten können steigen.

Die gelben Sterne, das Rating und die Anzahl der Bewertungen, die Sie im obenstehenden Screenshot für ein Produkt von IslandSurf.com sehen, sind nützliche Informationen für die User. Noch bevor sie den Link anklicken, wissen sie, dass das Produkt positiv bewertet wurde, wenn auch nur in 2 einzelnen Bewertungen. So wissen sie, welche Qualität sie von dem Produkt erwarten können.

Wie erhalte ich Rich Snippet-Sterne?

Für die Einrichtung von Rich Snippets müssen Sie Ihre Webseite mit AggregateRating auszeichnen.

Als Händler zeichnen Sie normalerweise einzelne Produkt- oder Serviceseiten mit AggregateRating aus. Außerdem könnten Sie Ihre Homepage, eine spezielle Kundenbewertungsseite oder die „Über uns”-Seite auszeichnen, wenn dies für Sie relevant ist.

Es ist wichtig, dass die Daten automatisch aktualisiert werden, wenn neue Bewertungen hinzukommen.

HINWEIS: Es liegt im Ermessen von Google, welche Webseiten Rich Snippets und die daraus entstehenden Vorteile erhalten. Selbst wenn Sie alle Richtlinien von Google erfüllen, kann Google allein darüber entscheiden, ob Rich Snippets in den SERPs angezeigt werden oder nicht.

Rich Snippets für Produktbewertungen

Wenn Ihr Unternehmen Produkte verkauft, können Sie die einzelnen Produktseiten mit Bewertungen und AggregateRating auszeichnen, um Rich Snippets zu erhalten, siehe nachfolgendes Beispiel:

Rich Snippet Sterne Google

Wenn Sie Dienstleistungen verkaufen (beispielsweise als Friseur oder Masseur), ist es auch möglich, Produktbewertungen für einzelne Dienstleistungen zu sammeln.

Trustpilot hat eine SEO-freundliche Product Reviews SEO TrustBox, die Ihnen dabei hilft, Rich Snippets für Ihre Produktbewertungen zu erhalten.

Rich Snippets für Ihre Servicebewertungen durch das Markup Ihres TrustScores

Dank jüngster Veränderungen in den Richtlinien von Google haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihren TrustScore auszuzeichnen, sodass Sie Rich Snippets für Ihre Seite gewinnen.

Bitte beachten Sie, dass der TrustScore ein Maß für die Kundenzufriedenheit ist und auf den Bewertungen, die Sie durch Trustpilot sammeln, basiert. Dieser Score umfasst Bewertungen für die gesamte Marke.

Aus diesem Grund könnte es irreführend sein, individuelle Produkte oder Dienstleistungen mit Ihrem TrustScore auszuzeichnen; Sie sollten dies also vermeiden.

Außerdem hat es einen negativen Einfluss auf Google, wenn das gleiche Markup auf all Ihren Seiten verwendet wird, da dies den Eindruck von Spam erweckt. Wenn ein Webseitenbetreiber gegen die Richtlinien von Google verstößt, ganz gleich ob manuell oder mithilfe raffinierter Algorithmen, wird Google die betreffenden Snippets entfernen. Wenn eine Webseite einmal gegen die Richtlinien von Google verstoßen hat, ist es auch in Zukunft schwieriger rechtmäßige Snippets anerkannt zu bekommen.

Wir empfehlen, dass Sie Ihren TrustScore auf ausgewählten Seiten Ihrer Webseite auszeichnen, wie auf einer speziellen Kundenbewertungsseite oder Ihrer „Über uns”-Seite. Auf den beiden letzteren können Kunden und Suchmaschinen die Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens feststellen.

Trustpilot veröffentlicht bald eine neue TrustBox, die Ihren TrustScore auszeichnet. Wir empfehlen Ihnen, diese oder eine andere unserer SEO-freundlichen TrustBoxes zu verwenden, da wir Ihnen garantieren, dass diese im Einklang mit den aktuellen Richtlinien von Google stehen.

Was Sie vermeiden sollten

  • Vermeiden Sie Rich Snippet-Spam unter allen Umständen (gegen die Richtlinien von Google)
  • Vermeiden Sie es, Ihre Nutzer irrezuführen (garantieren Sie Ihren Nutzern die bestmögliche Zielseitenerfahrung)
  • Vermeiden Sie es, Ihre Kategorien-/Listseiten mit Rich Snippet-Sternen auszuzeichnen (gegen die Richtlinien von Google)

Gängige Verstöße im Zusammenhang mit Rich Snippets

Oft sehen wir Webseiten, die Rich Snippets inkorrekt implementiert haben. Hier sind einige der gängigsten Fehler:

AggregateRating für Servicebewertungen ist als Produktbewertungen ausgezeichnet.

  • In Servicebewertungen können sich Ihre Kunden sowohl auf Produkte als auch auf den Service Ihres Unternehmens beziehen, es wäre jedoch irreführend, wenn Sie diese mit Produkt-Markup versehen würden.

Dasselbe AggregateRating wird für das Markup auf allen Seiten Ihrer Webseite verwendet.

  • Google missbilligt es beispielsweise, wenn Sie Ihren TrustScore auf jeder Seite Ihrer Webseite auszeichnen. Dies sieht nach Spam aus und bietet Ihren Usern keine positive Erfahrung.
  • Google geht scharf gegen Webseiten vor, die im Footer sämtlicher Seiten Aussagen wie „XXX wird mit XX von XX bewertet” verwenden.

Produktbewertungs-Markup wird zu den Kategorienseiten hinzugefügt. Das Produkt-Markup sollte auf den einzelnen Produktseiten implementiert werden.

  • Wir stoßen oft auf Kategorienseiten von Webseiten, die mit AggregateRating ausgezeichnet sind und für eine Zeit lang Rich Snippets erhalten. Kurzfristig können diese Webseiten eine Steigerung der Klickrate erfahren, Google wird dies aber über kurz oder lang entdecken und die Rich Snippets wieder entfernen.

Es ist auch gut zu wissen, dass die Algorithmen von Google zur Erkennung von Rich Snippets-Missbrauch nicht 100% korrekt sind. Es könnte sein, dass gewisse Branchen noch nicht im Fokus von Google sind. Daher kann es geschehen, dass manche Konkurrenten kurzfristig von Rich Snippets profitieren. Machen Sie sich darüber jedoch keine Sorgen! Wenn Google dies entdeckt, wird es für sie schwierig, in Zukunft Rich Snippets zu erhalten, selbst wenn diese rechtmäßig sind.

Glücklicherweise hat Trustpilot TrustBoxes, um sicherzustellen, dass Sie sich an die Regeln von Google halten. Hier sind unsere Empfehlungen für die Platzierung der TrustBoxes:

  1. TrustBoxes für Servicebewertungen mit Rich Snippet-Markup: auf Ihrer Kundenbewertungsseite.
  2. TrustBoxes für Servicebewertungen ohne Markup: auf Ihrer Kategorien- oder Produktlistenseite oder an jeder beliebigen Stelle Ihrer Webseite.
  3. TrustBoxes für Produktbewertungen mit Rich Snippet-Markup: auf all Ihren Produktseiten.

Wenden Sie sich gerne an unser Team, falls Sie Fragen über unsere TrustBoxes oder Rich Snippets haben.